Die TSV 1860 Merchandising GmbH („TSV 1860“) hält sich an alle geltenden Datensicherheits- und Datenschutzgesetze, einschließlich der jeweils geltenden EU-Datenschutzvorschriften. Wir behandeln Ihre persönlichen Informationen vertraulich und gemäß den gesetzlichen Anforderungen. Im Nachfolgenden möchten wir Sie über unseren Umgang mit Ihren Daten bei Nutzung unserer Website informieren.

I. Name und Anschrift der Verantwortlichen

Verantwortliche der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung („Datenverarbeitung“) im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

TSV 1860 Merchandising GmbH
Kolpingring 18
82041 Oberhaching
eMail: info@tsv1860-merchandising.de

Bei Fragen, Beschwerden oder zur Durchsetzung Deiner Rechte, die in Zusammenhang mit der Datenschutzgrundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz oder unserer Datenschutzerklärung und der Verarbeitung Deiner persönlichen Daten stehen, kannst Du Dich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Dir unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung steht:

TSV 1860 Merchandising GmbH
Datenschutzbeauftragter
Kolpingring 18
82041 Oberhaching
Tel.: 089 / 6655500
E-Mail: info@tsv1860-merchandising.de

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Im Falle des ausschließlichen Aufrufens unserer Website werden lediglich im technisch notwendigen Umfang personenbezogene Daten erhoben, soweit dies zur Bereitstellung der Website erforderlich ist und nicht in dieser Datenschutzerklärung abweichend dargestellt wird. Im Rahmen ausgewählter Aktionen werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben, beispielsweise im Falle von Aktionsteilnahmen, Gewinnspielen oder ähnlichen Angeboten, die mit gemeinsamen Partnern angeboten werden. Darüber informieren wir Sie selbstverständlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Die Erhebung und Verwendung der personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig nur dann, wenn Ihre Einwilligung vorliegt, eine vorherige Einholung der Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder die Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben gestattet ist. Erhobene Daten werden umgehend gelöscht, soweit sie nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Zum Aufbau und Erhalt der Verbindung bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website werden automatisch lediglich solche Server-Protokolldateien, die Ihr Browser an uns übermittelt, erhoben und gespeichert. Beim reinen Betrachten der Website werden demnach die folgenden, für die Darstellung und für die IT-Sicherheit technisch erforderlichen Daten erhoben:

  • Ihre IP-Adresse
  • der HTTP Status-Code,
  • der Browsertyp, die Browserversion,
  • die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • die übertragenen Files,
  • sowie die Größe der während der Verbindung transferierten Files.

Die aufgeführten personenbezogenen Daten werden außerdem in den Logfiles des Servers gespeichert. Eine Zusammenführung dieser gespeicherten Daten mit weiteren Daten von Ihnen findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der personenbezogenen Daten und Logfiles ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Die vorübergehende Speicherung der Daten in Logfiles ist zwingend erforderlich, um die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik der Website sowie die Sicherheit der IT zu gewährleisten. Außerdem ist Sie notwendig, um eine korrekte Darstellung der Website zu ermöglichen sowie zur Optimierung der Website. Sie stellt daher ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO dar. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden nicht zu Marketingzwecken weitergenutzt.

Gespeicherte Logfiles werden spätestens nach Ablauf von 30 Tagen gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

IV. Bestellungen

Für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen wir Ihre persönlichen Daten, die Sie in eine dafür vorgesehene Eingabemaske eingeben. Diese werden an uns übermittelt und von uns gespeichert.

Folgende Daten werden im Rahmen des Bestellprozesses erhoben:
(1) Personalien (Name, Adresse, Geburtsdatum)
(2) E-Mail-Adresse

Im Zeitpunkt der Bestellung werden darüber hinaus folgende Daten gespeichert:
(1) Ihre IP-Adresse
(2) Datum und Uhrzeit der Bestellung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist der mit Ihnen geschlossene Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen und Ihrer Bestellung nicht ordnungsgemäß nachkommen.

Zweck der Datenverarbeitung ist die Erfüllung von Rechten und Pflichten aus dem mit Ihnen geschlossenen Vertrag.
Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind, es sei denn gesetzliche oder rechtliche Verpflichtungen erfordern eine darüberhinausgehende Speicherung.

V. Kundenkonto

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Bei späteren Käufen können Sie sich entsprechend über Ihre E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Kennwort einloggen.

Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:
(1) Personalien (Name, Adresse, Geburtsdatum)
(2) E-Mail-Adresse

Im Zeitpunkt der Registrierung werden darüber hinaus folgende Daten gespeichert:
(3) Ihre IP-Adresse
(4) Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir kein Kundenkonto für Sie anlegen.

Zweck der Datenverarbeitung ist die Erfüllung von Rechten und Pflichten aus der mit Ihnen geschlossene Vereinbarung.

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie die Registrierung rückgängig machen bzw. Ihren Zugang löschen und sie für die Durchführung eines Vertrages nicht mehr erforderlich sind, es sei denn gesetzliche oder rechtliche Verpflichtungen erfordern eine darüberhinausgehende Speicherung.

VI. Bonitätsprüfung

Vor Vertragsschluss führen wir eine Bonitätsprüfung durch, um die wirtschaftlichen Risiken von Kauf- und Werkverträgen oder bestimmten Zahlungsmodalitäten richtig einschätzen zu können. Zu diesem Zweck tauschen wir Adress- und Bonitätsdaten mit Kredit-Dienstleistungsunternehmen aus. Ohne eine solche Prüfung können wir einzelne Vertragsschlüsse ablehnen bzw. nur eingeschränkte Zahlungsmodalitäten anbieten.

Rechtsgrundlage für die Übermittlung und sonstige Verarbeitung Ihrer Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage des berechtigten Interesses gegenüber uns widersprechen. In diesem Fall kommt es zu keiner Datenverarbeitung mehr, außer zwingende schutzwürdige Gründe der Verarbeitung unsererseits überwiegen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten bzw. die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ihre Daten werden gelöscht, wenn die Entscheidung über Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses abgeschlossen ist, es sei denn gesetzliche oder rechtliche Verpflichtungen erfordern eine darüberhinausgehende Speicherung.

VII. Bezahldienste

Im Falle des Vertragsschlusses, übermitteln wir Ihre Daten entsprechend der jeweiligen Zahlungsmodalität an den jeweiligen Zahlungsdienstleister. Die Bezahlung erfolgt im Zusammenhang mit der vertraglichen Beziehung, sodass Rechtsgrundlage der mit Ihnen geschlossene Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO ist.

Sofern Sie sich für die Bezahlung über Paypal entscheiden, beachten Sie auch die von Paypal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A erteilten Datenschutzhinweise.

Bei der Übermittlung Ihrer Daten verwenden wir ein Verschlüsselungsverfahren und stellen ein sehr hohen Sicherheitsstandard im Internet sicher, damit Ihre Daten dem externen Zugriff entzogen sind.

Ihre Daten werden gelöscht, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind, es sei denn vertragliche oder gesetzliche Fristen erfordern eine darüberhinausgehende Speicherung.

VII. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Sie können über das Kontaktformular auf unserer Webseite oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten.

Sofern Sie Daten in die dafür vorgesehene Eingabemaske des Kontaktformulars eingeben, werden diese an uns übermittelt und ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme durch uns verarbeitet. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:
(1) ggf. Kundennummer
(2) Anrede
(3) Vorname
(4) Name
(5) Adresse
(6) Telefonnummer
(7) E-Mail
(8) Anmerkungen

Sobald Ihre Nachricht abgesendet wird, werden zudem folgende sonstige Daten gespeichert:
(9) Ihre IP-Adresse
(10) Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten im Rahmen des Kontaktformulars bitten wir Sie vor dem Absenden der Nachricht um Ihre Einwilligung und weisen auf diese Datenschutzerklärung hin.

Nach Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse, erfolgt eine Speicherung der mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist bei Vorliegen einer Einwilligung Art. 6 Abs. S. 1 1 lit. a) DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. In diesem Fall ist eine Bearbeitung Ihrer Nachricht nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Zuge der Übersendung einer E-Mail ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Rechtsgrundlage für eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung (u.a. Verbindungsdaten) ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. In diesem Fall ist eine Bearbeitung Ihrer Nachricht nicht möglich.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.

Wir löschen Ihre Daten, wenn die jeweilige Korrespondenz mit Ihnen beendet ist bzw. wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, es sei denn vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen erfordern eine darüberhinausgehende Speicherung.

VIII. Newsletter

Sofern die Möglichkeit besteht einen Newsletter zu abonnieren, werden die folgenden, von Ihnen in der Anmeldemaske eingetragenen sowie die für die Anmeldung technisch notwendigen Daten an TSV 1860 übermittelt:

  • Anrede
  • Name
  • Vorname
  • Optional: Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anmeldung

Die durch TSV 1860 versendeten Newsletter enthalten zudem sogenannte Zählpixel. Dabei wird in die im HTML-Format versendeten E-Mail-Newsletter eine Grafikdatei eingefügt, aufgrund derer eine statistische Auswertung der Newsletter-Kampagnen erfolgen kann. Durch den Einsatz der Zählpixel kann TSV 1860 erkennen, ob und wann E-Mails geöffnet worden und enthaltene Links angeklickt worden sind.

Für die Newsletteranmeldung verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse versendet, die einen Bestätigungslink zum Erhalt des Newsletters enthält.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Versand des Newsletters sowie der Verwendung von Zählpixeln ist das Vorliegen einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

TSV 1860 informiert Interessenten in regelmäßigen Abständen per Newsletter über aktuelle Angebote. Die zu diesem Zwecke von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Zustellung und Personalisierung des Newsletters an Sie verarbeitet. Die für die Anmeldung erforderlichen weiteren Daten erheben wir lediglich, um einen Missbrauch des Newsletter-Angebotes und insbesondere Ihrer E-Mail-Adresse zu verhindern. Die statistische Auswertung der Newsletter-E-Mails erfolgt zu Zwecken der Inhaltsoptimierung der Newsletter.

Die für den Versand des Newsletters erforderlichen Daten werden solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters genutzt wird.
Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters und damit zur Verwendung des damit verbundenen Einsatzes von Zählpixeln jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann durch den in jedem Newsletter vorhandenen Link oder durch eine Nachricht an info@tsv1860.de erfolgen.

IX. Bestandskundenwerbung

Als Kunde unseres Online-Angebotes möchten wir Ihnen per E-Mail Informationen zu ähnlichen Angeboten von TSV 1860 zusenden. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an Direktwerbung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Wenn Sie dieses nicht möchten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu widersprechen. Bitte nutzen Sie dafür die oben angegebene Mailadresse. Hierfür entstehen für Dich nicht mehr als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

X. Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf einigen Seiten "Cookies". Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf ihrem Rechner abgelegt werden. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die meisten der von uns verwendeten Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht ("Sitzungs-Cookies"). Die sog. "dauerhaften Cookies" verbleiben dagegen auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns so, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internetbrowser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht oder alle Cookies blockiert. In diesem Fall kann allerdings der Funktionsumfang unseres Angebots eingeschränkt sein.

Google Analytics/Tracking

Die TSV 1860 Merchandising GmbH nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung von tsv1860-shop.de ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die TSV 1860 Merchandising GmbH verwendet Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", so dass die an Google übertragenen IP-Adressen dort nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihren Besuch der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für tsv1860-shop.de zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Der Datenerhebung und -speicherung für Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch ein Browser-Plugin von Google widersprochen werden.

Durch die Nutzung von tsv1860-shop.de erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von denen der TSV 1860 Merchandising GmbH unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite über die Datenschutzbestimmungen von Google.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics opt-out cookie für diesen Browser und diese Website setzen
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/

Verwendung des facebook "Gefällt mir-Buttons"

Unser Internetauftritt verwendet den facebook "Gefällt mir-Button" des sozialen Netzwerks facebook.com, deren Betreiber, die facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 USA, ist. Nachfolgend kurz "facebook" genannt. Der facebook "Gefällt mir-Button" ist mit dem facebook-Logo, einem "f", gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die den facebook "Gefällt mir-Button" enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung des Plugins erhält facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internet-Auftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei facebook eingeloggt, kann facebook den Besuch ihrem facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie den "Gefällt mir-Button" betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an facebook übermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei facebook ausloggen.

Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte und Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die dort jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

XI. Weitergabe innerhalb des Konzerns

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erklären, werden ferner Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. Dies beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre Daten auch auf Grundlage des berechtigten Interesses innerhalb des Konzerns verarbeiten. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DS-GVO.

Sie können der Datenverarbeitung auf Grundlage des berechtigten Interesses widersprechen und/oder Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen. Dazu richten Sie lediglich formlos eine entsprechende Nachricht an die auf S. 1 genannten Kontaktdaten.

Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, es sei denn gesetzliche oder rechtliche Verpflichtungen erfordern eine weitergehende Speicherung.

XII. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen durch TSV 1860 verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne von Art. 4 Abs. 1 DSGVO. Daher stehen Ihnen bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten die folgenden Rechte zu:

Recht auf Auskunft

Sie haben gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Recht auf Berichtigung

Sie können gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht gem. Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung anlehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können außerdem gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Recht auf Widerruf

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO können SIe eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes in Oldenburg wenden.

Als Besucher unserer Websites unterliegen Sie keiner automatisierten Entscheidungsfindung im Sinne von Art. 22 DS-GVO.

Sollten Sie mit Art und Weise, wie wir Ihre Daten verarbeiten, nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen. Sie haben zudem gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

XIII. Änderung der Datenschutzerklärung

Wegen der schnellen Entwicklung des Internets sowie auf Grund von möglichen Anpassungen unserer Prozesse, kann es erforderlich sein, dass wir von Zeit zu Zeit diese Datenschutzerklärung überarbeiten und auf den neuesten Stand bringen. Diese Version hat den Stand Mai 2018.


zurück